Mark Pieth: Schweizerisches Strafprozessrecht

Kategorie: Rechtswissenschaft


Rechtzeitig zum Inkrafttreten der vereinheitlichten Schweizerischen Strafprozessordnung auf den 1. Januar 2011 legt der Basler Strafrechtler Mark Pieth ein gut lesbares, konzises Lehrbuch vor, das alle wesentlichen Prinzipien der neuen Rechtslage anschaulich und verständlich erläutert. Die Darstellung folgt dem Prozessverlauf und arbeitet mit zahlreichen Beispielen. Dabei bemüht sich der Verfasser bewusst, Probleme anzusprechen, statt sie unter den Teppich zu kehren. Zahlreiche Fragen der neuen Prozessordnung, die zum Teil von der bisherigen Rechtslage der kantonalen Prozessordnungen abweichen, finden hier eine erste prägnante Antwort. Die Neuerscheinung ist gerade wegen ihrer Grundsätzlichkeit auch für Praktiker bestens geeignet, um sich einen schnellen Überblick über die kommenden Neuerungen zu verschaffen.


Richtpreis: SFr. 58.00